Ist Urlaub vererbbar?

Ist Urlaub vererbbar? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) sagt dazu: Ja!

Dies war lange umstritten. Anfang des Jahres 2019 aber folgte das BAG dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) und entschied, dass der Alleinerbin eines verstorbenen Arbeitnehmers grundsätzlich der im Todeszeitpunkt bestehende Abgeltungsanspruch zusteht. Selbstverständlich besteht dieser Anspruch in Geldeswert, denn die Erbin konnte ja nicht den eigentlichen Resturlaub an sich übernehmen.

Der Anspruch erfasst immer den gesetzlichen Urlaubsanspruch. Dazu können aber noch weitergehende Urlaubsansprüche aus Arbeitsvertrag oder Tarifvertrag kommen. Solche Ansprüche, die über den gesetzlichen Anspruch hinausgehen, können Sie allerdings auch durch Arbeitsvertrag ausschließen.

Hinweis:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sehr gerne stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte für eine individuelle Beratung zur Verfügung.