Entwarnung wegen Kindergeld ab Januar 2016!

Die Familienkasse fordert die Identifikationsnummern von Amts wegen an. Vorher passiert nichts. Dann sollten Sie aber bitte reagieren!

In diesen Tagen wird hier und da Panik gestreut. Sie bekämen ab Januar 2016 kein Kindergeld mehr, wenn Sie nicht vorher der Familienkasse die Identifikationsnummer Ihres/r Kinder/s und die eigene mitteilen.

Was stimmt, was stimmt nicht?

Es stimmt zwar, dass der Anspruch nach der gesetzlichen Regelung nur dann (fort)besteht, wenn der Familienkasse die o.g. Steuer-Identifikationsnummern vorliegen. Nicht stimmt jedoch, dass die Kindergeld-Zahlungen ab Januar 2016 automatisch eingestellt werden. Die Familienkasse geht bei fehlenden Identifikationsnummern so vor:

  1. (optional): Abruf der Identifikationsnummern beim Bundeszentralamt für Steuern (hierzu ist die Familienkasse berechtigt, aber nicht verpflichtet)
  2. Anschreiben an die Kindergeldbezieher mit der Bitte um Mitteilung der Identifikationsnummern
  3. Bescheid über Rückforderung des Kindergeldes, wenn Sie der Kindergeldkasse die Identifikationsnummern auf Anforderung nicht mitteilen

Wo bekommen Sie die Identifikationsnummern her?

  1. (die Identifikationsnummer der Eltern) aus dem Einkommensteuerbescheid, der Lohnsteuerbescheinigung oder dem Informationsschreiben der Finanzämter
  2. (die Identifikationsnummer der Eltern und der Kinder): Aus folgendem Online-Eingabeformular; wird dann zugeschickt:

https://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Steuerliche_Identifikationsnummer/ID_Eingabeformular/ID_Node.html

Bei Neuanträgen auf Kindergeld sollten Sie die Steuer-Identifikationsnummern allerdings immer angeben. Ansonsten wird der Antrag solange nicht bearbeitet.

Die Mitteilung der Identifikationsnummern muss schriftlich erfolgen. Eine telefonische Übermittlung reicht aus datenschutztechnischen Gründen nicht aus.

Hinweis:

Das Kindergeld wird ab 2016 wie folgt erhöht:

Erstes und zweites Kind: von € 188 auf € 190
Drittes Kind: von € 194 auf € 196
Ab viertem Kind: von € 219 auf € 221

Bei Fragen sind wir Ihnen gerne behilflich.